Eine Auftriebssicherung ist notwendig, wenn der unterirdische Flüssiggastank durch Hochwasser oder einen hohen Grundwasserspiegel gefährdet ist.
Die Auftriebssicherung sorgt hierbei dafür, dass der Gastank an Ort und Stelle bleibt. Dafür wird der Flüssiggastank mit Stahl in den Boden verankert und somit vor Auftrieb geschützt.